ZielgruppenNutzenAnalyse

für die erfolgreiche Positionierung

  • Ihres Unternehmens
  • Ihrer Produkte
  • Ihrer Dienstleistungen
Gewinnen Sie Wettbewerbsvorsprung mit der ZielgruppenNutzenAnalyse.
Die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Marktinformationen gleichen einem Puzzle. Jeder Mitarbeiter besitzt einige Teile dieses Puzzle: Kundenmeinungen, Wettbewerbsinformationen, "seine" Verkaufsargumente.
Aber haben dadurch alle Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Entwicklung und die Geschäftsführung ein vollständiges Bild des Ganzen?

Das bietet Ihnen die ZielgruppenNutzenAnalyse von klartext

  • Sammlung aller wesentlichen Verkaufsargumente
  • Gewichtung der Verkaufsargumente nach
    - Alleinstellungsmerkmalen
    - Bedeutung für den Kunden
    - Bedeutung im Wettbewerbsvergleich
  • klare Positionierung zum Wettbewerb
  • bessere Markttransparenz für alle Beteiligten im Unternehmen
  • bessere Argumentation beim Kunden
  • optimale Basis für die Erstellung von Werbemitteln
  • Ableitung weiterer Produktinnovationen
klartext ZielgruppenNutzenAnalyse
Mit der ZielgruppenNutzenAnalyse gelingt es, innerhalb kürzester Zeit eine effiziente Argumentationsbasis für Marketing und Vertrieb zu schaffen. Die  ZielgruppenNutzenAnalyse erfolgt im Rahmen eines Workshop und liefert alle relevanten Informationen für eine erfolgreichere Vermarktung.
Die Moderation durch einen neutralen Moderator schützt Sie vor Betriebsblindheit und garantiert, dass alle Argumentationsaspekte berücksichtigt werden.

Für wen ist die ZielgruppenNutzenAnalyse interessant?

Besonders Unternehmen, die in direktem Wettbewerb und dadurch oftmals unter Preisdruck stehen, profitieren von der ZielgruppenNutzenAnalyse. Auch für das professionelle Produktmanagement ist sie eine wertvolle Hilfe.  Sie trägt dazu bei, Innovationsrisiken zu minimieren und Investitionen abzusichern. Deshalb ist die ZielgruppenNutzenAnalyse auch für innovationsorientierte Unternehmen geeignet.

Presseinformationen zur ZielgruppenNutzenAnalyse

Hier finden sie einen Bericht über die ZielgruppenNutzenAnalyse auf dem PR-Portal Open-PR:
"Mehr Kunden gewinnen durch bessere Argumentation"